Navigation >> Infos >> News >> 16.12.2017 - H1: Sieg zum Jahresabschluss

16.12.2017 - H1: Sieg zum Jahresabschluss

Zum letzten Spiel in diesem Jahr empfing die 1. Herrenmannschaft des HC GoRo die zweite Garde des HC Romanshorn. Das Auftaktspiel zur laufenden Saison gegen denselben Gegner ging noch knapp verloren. Im Rückspiel wollte man sich für die Niederlage revanchieren und gleichzeitig, endlich die Negativserie stoppen. Auch der Gegner aus dem Thurgau benötigt dringend Punkte, da sie sich mitten im Abstiegskampf befinden.

Als Zuschauer des Herren 1 kann man sich momentan jedoch die ersten Minuten schenken und sich in aller Ruhe noch einen Kaffee gönnen. Getreu dem neuen Motto “Und wöchentlich grüsst das Murmeltier“ wurde die Startphase, wie so oft, verschlafen. Der Gegner wirkte deutlich wacher und agiler und legte im Score erst einmal vor. Durch einige Nachlässigkeiten in der Verteidigung lief man bis zur 15. Minute meist einem Rückstand hinterher. Dann konnten sich die Herren in der Deckung etwas stabilisieren und übernahmen kurze Zeit später die Führung. Da der Gegner in einer zeitweise hart geführten Partie nicht zurücksteckte, konnte man sich nicht weiter absetzen. Bis zur Halbzeitpause wurde der knappe Vorsprung von 2 Toren gehalten.

Den Start in die zweite Hälfte wollte man deutlich besser gestalten. Da der HC Romanshorn durch seine harte Spielweise immer einen Rückstand aufzuholen wusste, hiess es jetzt seitens der Heimmannschaft nachzulegen und so dem Gegner endgültig den Zahn zu ziehen. Das Konzept konnte gut umgesetzt werden und der Vorsprung wurde auf 7 Tore ausgebaut. Eine kurze Schwächephase des Herren 1 konnte Romanshorn ausnutzen und sich wieder herankämpfen. Knapp 10 Minuten vor Ende wurde also nochmal um den Heimsieg gezittert. Doch dann schien die Luft beim Gegner raus zu sein und das Fanionteam setzte sich wieder kontinuierlich ab. So konnte im letzten Spiel des Jahres 2017 ein verdienter 28:20 Heimsieg eingefahren werden.

Da in der oberen Tabellenregion noch Vieles offen und möglich ist, war dieser Sieg doppelt so wertvoll. Jetzt geht es erst einmal in eine dreiwöchige Spielpause, bevor das Herren 1 am Dreikönigstag wieder den Spielbetrieb aufnimmt und in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2018 starten wird.

 Herren1_vs_HC_Romanshorn01

Herren1_vs_HC_Romanshorn02