Am Samstag sind wieder sechs GoRo-Mannschaften zu Hause im Einsatz

Der Heimspieltag in der Seminarsporthalle startet um 11:45Uhr.


Die U19-Junioren haben den HC Arbon zu Gast. Das Hinspiel, Mitte September, ging deutlich verloren. Diesmal streben die Jungs, gegen den Leader, die Revanche an.

Im Anschluss treten die U18-Inter-Juniorinnen an. Sie empfangen ab 13:15 Uhr die Mädels des HC Amriswil. Die Mädchen treten mit relativ kleinem Kader an. Trotzdem werden sie versuchen die Hinspiel-Niederlage zu relativieren.

Um 14:45 Uhr erfolgt der Anpfiff für die Partie der Frauen 3 gegen die BSG Vorderland. An diesem Samstag liegt, aufgrund des Torverhältnisses, alles drin. Von Platz 2 bis, weiterhin, Platz 5. Nur nicht Platz 1, den haben ihre Gegnerinnen inne, und daran ist erst mal nicht zu rütteln.

Die zweite Frauenmannschaft schliesst sich ab 16:30 Uhr an. Ihre Gegnerinnen kommen vom KTV Wil 1. Dies ist die erste Begegnung der beiden Mannschaften in der laufenden Saison und ein Direktvergleich der Tabellen-Nachbarn der Plätze 4 und 5.

Die Partie gegen den HSC Kreuzlingen 2 steht, für die erste Herrenmannschaft, ab 18:15 Uhr auf dem Programm. Gleichviel Punkte aus gleichviel Spielen wie die Gäste, das ist die Ausgangslage für einen spannenden Vergleich. Und die Möglichkeit für die Herren zu zeigen, daß der Aufwärtstrend weitergeht.

Abrunden wird diesen Heimspieltag die dritte Herrenmannschaft. Sie starten ihre Partie gegen den TV Appenzell, um 20:00 Uhr. Der unangefochtene Leader empfängt den Verfolger. Auch Garantie für eine spannende Begegnung.

Das Goro-Beizli hat während des gesamten Spielbetriebes geöffnet.

Wir danken unseren Hauptsponsoren

Logo_RBRegionRorschach_Web.jpg
Mobiliar.png

Geschäftsstelle

9403 Goldach

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Ausgezeichnet mit dem Label "Sport-verein-t"

Ausgezeichnet als St.Galler Sportverein des Jahres 2016