Auf zum Spitzenreiter nach Winterthur

Bericht vom 4. Meisterschaftsspiel MU17

Nach einem hart umkämpften Spiel bei den Seen Tigers kehrte unsere MU17 Mannschaft

mit einer 31:30 Niederlage aus Winterthur zurück.

Am Freitag nach dem Sieg im Cup gegen den TV Teufen 37:28 (Gratulation Jungs zum Erreichen des HALBFINALS im Cup!!!!) mussten wir am Samstag zu einem

Meisterschaftsspiel beim Spitzenreiter, den Seen Tigers aus Winterthur, antreten.

Unser Spiel startete mit einer viel zu passiven Verteidigung, welche sich den Gegenspielern zu wenig entgegenstellte. Der Gegner konnte somit meistens ohne Behinderung von sieben bis acht Metern werfen. Dadurch hatte auch unser Torhüter Probleme, die Schüsse abzuwehren. Noch in der Mitte der ersten Halbzeit wechselten wir das Verteidigungs-System um auf ein 5:1, was unserem Gegner gar nicht passte.

So gingen wir mit nur 4 Toren Rückstand in die Pause, und es stand 19:15 für den Gegner.

Nach dem Pausentee wollten wir einige Dinge besser machen. Zum Beispiel die Verteidigung, alle Spieler sollten mithelfen zusammen das Spiel noch zu drehen.

Ganz nach dem Motto „Jetzt erst recht“ alle geben 120 %. Wir starteten gut in die zweite Halbzeit, Tor um Tor holten wir auf und der Vorsprung der Seen Tigers schmolz dahin und auch auf unsere Verteidigung konnten wir nun bauen.

In der Mitte der zweiten Halbzeit übernahmen wir gar die Führung.

Die letzten Minuten erwiesen sich als Zitterpartie, es ging hin und her und es kam eine

grosse Hektik auf. Zwei Minuten vor Schluss stand es Unentschieden, also musste nur noch ein Tor geworfen werden, was wir auch schafften. Leider wurde es abgepfiffen und

es gab Freistoss, aus welchen Gründen auch immer. Dies konnte keiner verstehen, es war ein reguläres Tor und man hätte auch Vorteil laufen lassen können. Dies passierte

drei Mal in diesem Spiel. Im Gegenzug fiel dann der Siegestreffer für die Seen Tigers.

Wir können trotzdem stolz sein auf uns, wir haben dem Leader lange Zeit getrotzt und haben die zweite Halbzeit für uns entschieden!!!

„Zäme bleiben wir stark“!!!!

Wir danken unseren Hauptsponsoren

Logo_RBRegionRorschach_Web.jpg
Mobiliar.png

Geschäftsstelle

9403 Goldach

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Ausgezeichnet mit dem Label "Sport-verein-t"

Ausgezeichnet als St.Galler Sportverein des Jahres 2016