top of page

++Diskussionsloser Sieg der Herren 1 in Herisau++


Die stark verjüngte Mannschaft der Herren 1 zeigte nach der guten Leistung im Heimspiel gegen Wil erneut wozu sie fähig ist, wenn der gemeinsam erarbeitete Matchplan bedingungslos umgesetzt wird.

Die Deckung, gestützt auf einen sehr starken Tobias Dietsche im Tor und Deckungsregisseur Sandro Keller, funktionierte vom System her perfekt und so stand es nach 18 Minuten bereits 10:3. Mit dem erst 15! -jährigen Dylan Kürsteiner schoss ein weiteres GoRo Eigengewächs das bei der OHA ausgebildet wurde, sein erstes Tor bei den Aktiven. Mit Lukas Egli spielte ein weiteres Eigengewächs ein überragendes Spiel (8 Tore aus 12 Versuchen), und mit Gian Arpagaus (8 Tore) sowie Nils Kölbener (5 Tore) wurden insgesamt 22 Tore von aktuellen OHA Spielern erzielt! Aber auch  die gestandenen GoRo Cracks brachten eine Top Leistung und so war der 35:27 Auswärtssieg aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung die logische Konsequenz. Einziger Wermutstropfen war die Deckungsleistung in der 2. Halbzeit, wo nicht mehr mit der gleichen Intensität agiert wurde. Nun gilt es in der Videoanalyse wieder einen Schritt vorwärts zu machen. Am Wochenende wartet mit Arbon Espoirs ein richtig schwerer Brocken in der Semihalle auf uns!

Andy Dittert

Comments


bottom of page