top of page

HC Goldach-Rorschach: Alle drei Herren Mannschaften im Einsatz

Kommenden Samstag findet in der Semihalle der nächste Heimspieltag des HC GoRo statt. Erneut treten sechs Mannschaften zur nächsten Runde in der Meisterschaft an.

Starten wird um 11:30 Uhr die zweite Mannschaft der U13 Junioren mit ihrer Partie gegen die SG HC Arbon Espoirs. Nachdem sie sich vergangenen Samstag klar gegen ihre Vereinskameraden der ersten Mannschaft durchgesetzt haben, werden die Jungs auch gegen den Nachbarn vom See alles geben, um sich die zwei Punkte zu sichern.


Um 13:00 Uhr haben die U17 Junioren, die nach drei Spielen mit weisser Weste dastehen, die SG Kreuzlingen Weinfelden zu Gast. Auch die Gäste konnten ihre beiden Spiele für sich entscheiden und diese Begegnung verspricht spannend zu werden.


Um 14:30 Uhr tritt, mit dem Herren 3, bereits die erste Herren Mannschaft dieses Spieltages an. Vergangenen Sonntag konnten sie die erste Partie dieser Meisterschaft, auswärts gegen Gossau, deutlich mit 24:37 für sich entscheiden. Gegen den TV Herisau 2, der nach zwei Spielen punktlos geblieben ist, sind die nächsten zwei Punkte anvisiert.


Ab 16:00 Uhr, wollen die U14 Inter Juniorinnen gegen den TV Appenzell den ersten Sieg realisieren. In den vorigen beiden Partien mussten sie sich, einmal knapp mit einem Tor, geschlagen geben. Vielleicht kippt diesmal das Pendel auf die andere Seite.


Um 17:45 Uhr trifft die zweite Herren Mannschaft auf den HC Rover Wittenbach. Nach zwei Begegnungen, in denen sie jeweils mit vier und drei Toren verloren hatten, wollen sie nun zurück auf die Siegerstrasse.


Zum Abschluss, um 19:30 Uhr, empfängt das Herren Fanionteam die Nachbarn vom See aus Arbon. In ihrer ersten Begegnung erspielten die Herren ein Unentschieden gegen den KTV Wil. Gegen den TV Herisau setzten sie sich vergangenen Sonntag, klar mit 27:35 durch. Gegen die HC Arbon Espoirs streben sie nun die nächsten zwei Punkte an.


Der Heimspieltag verspricht viele spannende Begegnungen und Handball «satt». Alle Mannschaften freuen sich über Unterstützung und zahlreiches Publikum.


Das GoRo Beizli hat geöffnet.

Comments


bottom of page