top of page

HC GoRo: Am Samstag Heimspieltag in der Wartegghalle Goldach

Kommenden Samstag sind, am letzten Heimspieltag vor der Winterpause, nochmals 4 Mannschaften im Einsatz, -mit dabei das Damen Fanionteam.
Während das Herren Fanionteam nach der deutlichen Niederlage gegen Arbon vor Wochenfrist bereit ist alles für einen Sieg gegen den TV Herisau 1 zu geben, stellen sich die U19 Junioren der SG Fides/GoRo einer weiteren Herausforderung im Regio Cup. Sie treten im ½ Finale gegen den BSV Bischofszell an. Beides sind Auswärtsspiele.

In der heimischen Wartegghalle ertönt um 13:15 Uhr der Anpfiff zur FU16 Partie gegen den SC Frauenfeld. Sie bestreiten das Rückspiel in der Aufstiegsrunde, nachdem sie das Hinspiel vergangenen Samstag in Frauenfeld deutlich mit 30:17 verloren.

Um 14:45 Uhr dann das Spiel der MU13 gegen TSV St. Otmar St. Gallen in der Qualifikationsrunde- Spielen, Üben, Spass haben. Nachdem sie vergangenen Samstag dem KTV Wil immerhin ein erstes Unentschieden abringen konnten, stehen die Zeichen auf: weiter so!

Ab 16:15 Uhr empfangen die Herren2 den SV Fides 2. Mit einem Sieg könnte man mit dem Tabellenzweiten gleichziehen -10 Punkte aus 8 Partien. Über die Situation nach einer Niederlage wollen wir vorerst noch gar nicht nachdenken.

18:00 Uhr -showdown vor der Winterpause! Die erste Damenmannschaft empfängt die Red Dragons aus Uster. Die 3 Mannschaften auf den Plätzen 2-4 verzeichnen alle nach 9 Spielen 11 Punkte. Während GoRo die zweitplatzierten Red Dragons zu Gast haben, müssen sich die Drittplatzierten BSV Weinfelden auf den Weg zum ungeschlagenen Leader nach Baden begeben. Ziel der GoRo Frauen ist es, das Ergebnis des Hinspiels im Oktober zu wiederholen, einen Rückstand zur Halbzeit in einen Sieg verwandeln um auf einem Aufstiegsplatz zu überwintern.

Alle Mannschaften freuen sich auf Zuschauer, lautstarke Unterstützung und support in jeglicher Form.

Das GoRo-Beizli hat geöffnet!


コメント


bottom of page