HC GoRo-Kidsclub: Wie sich herausstellen sollte-eine Erfolgsgeschichte!

Es ist eine Binsenweisheit und allgemein bekannt, daß Kinder und Jugendliche sich mehr bewegen und mehr Sport machen sollten. Diese Tatsache hat den Handballclub Goldach-Rorschach dazu bewogen etwas zu unternehmen und ein Angebot genau für diese Altersgruppe zu kreieren.

Im Jahr 2015, also bereits vor sieben Jahren, wurde der «Kidsclub» auf die Beine gestellt. Ein neues Angebot für Spiel-Spass-Bewegung in der Region Rorschach. Kids ab vier Jahren sollten sich ab sofort polysportiv betätigen können. Ob das Angebot auch angenommen werden würde, wusste zu diesem Zeitpunkt niemand. Mit diesem Fragezeichen startete man jeweils freitags in der Sporthalle Wartegg in Goldach.

Wie sich herausstellen sollte -der Kidsclub ist eine Erfolgsgeschichte!


Die Nachfrage war gross und durch Mund-zu Mund-Propaganda sowie mit Flyern wurde dieses neue Angebot schnell in der Region bekannt.

So trafen die Trainer von einem zum nächsten «Trainings-Tag» jeweils noch mehr ungeduldige Kinder vor der Tür der Sporthalle an. Rasch tummelten sich 40 Kinder in der Halle. Mit immer neuen, kreativen Übungen wurden die Lektionen jeweils sehr abwechslungsreich gestaltet. Von Kegelschiessen, Hasen-Jäger-Fangis, Trampolinspringen, über Bänkli balancieren und vielem mehr wird den Kindern auf spielerische Art und Weise vieles vermittelt, das auch im Alltag und im Umgang mit Anderen wichtig ist. Zudem müssen sie sich einordnen und in Gruppen zurechtfinden.


Zwischenzeitlich sind sieben Jahre vergangen und den Kidsclub gibt es immer noch. Nach wie vor kommen viele Kinder in die Halle, um sich sportlich zu betätigen. Einige der Jungs und Mädels die heute in den Nachwuchsmannschaften U14, U15 spielen, haben einmal im Kidsclub angefangen. Es zeigt sich, dass man die Kinder und Jugendlichen durchaus für Sport begeistern kann.



Neu findet der Kidsclub nicht mehr am Freitag, sondern am Donnerstag von 17:45-19:00 Uhr in der Sporthalle Wartegg in Goldach statt. Dort können alle interessierten Kinder ein Schnuppertraining besuchen und sich anschliessend für eine Mitgliedschaft entscheiden. Der Verein freut sich in der neuen Saison wieder viele Kids ab 4 Jahren im Kidsclub begrüssen zu dürfen. Einfach vorbeikommen und sich begeistern lassen.


Weitere Projekte, um auch Jugendliche für Bewegung und den Handballsport zu begeistern, stehen in den Startlöchern. Zum einen wird sich der Handballclub Goldach-Rorschach in den Herbstferien sowohl beim Ferienspass sowie beim «Move Ya» Camp in Goldach beteiligen und Handball-Trainings anbieten. Zum anderen wird es von Oktober 2022 bis April 2023 jeweils Mittwochnachmittags ein weiteres Angebot für Jugendliche (6-9-, bzw.10-12-Jährige) geben. Diese sind eingeladen in die Mühletobel Turnhalle in Rorschach zu kommen und sich auszutoben bzw. dort einen Einblick in den Handballsport zu erhalten. Dieses Angebot ist gratis und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Der HC Goldach-Rorschach ist sich seiner Verantwortung für die Region bewusst. Er hat sich zum Ziel gesetzt, auch unter dem Label «Sport-verein-t», möglichst vielen Menschen, insbesondere den Kindern und Jugendlichen aus der Region, eine wertvolle und gesundheitsfördernde Freizeitbeschäftigung zu bieten.