top of page

HC GoRo: Vier Heimspiele im Semi

Kommenden Samstag findet in der Semihalle der nächste Heimspieltag statt. Im Einsatz sind drei JuniorInnen Mannschaften sowie die zweite Herrenmannschaft. Anpfiff zum ersten Spiel wird um 13:00 Uhr sein.

Die U13 der Stärkeklasse 2 eröffnet diesen Heimspieltag mit ihrer Partie gegen den LC Brühl Handball 2. Die Mädels, die in der Hinrunde einmal ein Unentschieden erspielten und die restlichen Spiele immer an den Gegner abgeben mussten, möchten im letzten Spiel noch einmal alles geben und die Saison vielleicht versöhnlich beenden.

Im Anschluss, ab 14:30 Uhr kommt es zum Duell zwischen den U16 Juniorinnen und dem Leader aus Kreuzlingen. Die GoRo Mädels sind, mit einem Spiel mehr, punktgleich und würden sich an HSC Kreuzlingen vorbei, auf Tabellenplatz eins schieben, sollten sie diese Partie gewinnen. Doch diese müssen dann noch ein Spiel gegen die Tabellenletzten absolvieren, bei dem sie die Punkte wahrscheinlich bereits budgetiert haben. Platz zwei haben die GoRo Mädels aber allemal auf sicher.

Um 16:00 Uhr treffen die U17 Junioren auf das Schlusslicht HC Turbenthal. Nach einem in letzter Sekunde erkämpften Unentschieden und einer klaren Niederlage in der vergangenen beiden Spielen, wollen auch die Jungs, mit hoffentlich zwei errungenen Punkten, einen erfolgreichen Saisonabschluss hinlegen.

Den Abschluss des Spieltages machen die Herren der zweiten Mannschaft. Sie empfangen den HC Flawil 2. Die Herren, im mittleren Drittel der Tabelle platziert, haben noch drei Spiele zu absolvieren,- alle mit ihren unmittelbaren Tabellennachbarn. Es bleibt spannend, ob sie noch Plätze gutmachen können.

Die Mannschaften freuen sich über Unterstützung von vielen, begeisterten Zuschauern.

Das GoRo-Beizli hat geöffnet.

bottom of page