top of page

HC GoRo: Weitere Heimspielrunde

Am Samstag findet die nächste Runde in der Meisterschaft statt. Vier Teams des HC Goldach-Rorschach sind im Einsatz und kämpfen um die Punkte. Ab 13:15 Uhr eröffnet die dritte Herrenmannschaft diesen Heimspieltag in der Wartegghalle.

Zu Gast ist der HC Amriswil 2. Nach vier Spielen ungeschlagen steht Amriswil an der Spitze der Tabelle, direkt verfolgt von den GoRo Herren. Diese mussten in ihrem vierten Spiel ein Unentschieden hinnehmen. Der Direktvergleich der beiden Teams könnte zu einem Wechsel an der Spitze führen.

In der nachfolgenden Begegnung um 14:45 Uhr trifft HC GoRo auf HC GoRo. Die erste und zweite Mannschaft der U13 Junioren tragen quasi ihr Rückspiel aus. Das Hinspiel im September konnte die erste Mannschaft letztlich klar für sich entscheiden. Ob sie sich auch diesmal durchsetzen können, wird sich zeigen.

Ab 16:15 Uhr können die U14 Inter Juniorinnen die ersten Punkte erspielen. Sie erwarten die SG Fürstenland Hornets zum Schlagabtausch. Es ist an der Zeit, dass das Pendel der «knapp verlorenen Spiele» einmal in die andere Richtung ausschlägt. Im Hinspiel mussten sich die GoRo Mädels mit nur einem Tor geschlagen geben. Nun, mit lautstarker Unterstützung des Heimpublikums, gibt es vielleicht ein Ende mit umgekehrten Vorzeichen.

Mit der Partie der zweiten Herrenmannschaft gegen den SV Fides 2 endet dieser Heimspieltag. Die GoRo Herren könnten, mit einem Sieg, mit ihrem Gegner und zugleich oberen Tabellennachbarn, die Plätze tauschen. Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

Alles ist möglich und mit der Unterstützung eines zahlreichen Heimpublikums auch noch ein bisschen mehr. Die Mannschaften freuen sich über jeden Support aus den eigenen Reihen.

Das GoRo Beizli hat geöffnet.

Comentarios


bottom of page