top of page

++Herren 1 erobert den 2. Tabellenplatz mit einem 33:25 (16:13) Sieg in Kreuzlingen++

Wir wollten unseren Aufwärtstrend bestätigen! Nach dem Sieg am vergangenen Dienstag gegen Kaltenbach mit der sehr unfokussierten 2.Halbzeit (36:34 nach 21:13 Pausenführung )

war das Ziel 60 Minuten fokussiert Handball zu spielen.

Von der ersten Minute an zeigte das Team eine tolle Deckungsleistung. Hier gilt es vor allem unseren Kapitän Lukas „Lu“ Nater hervorzuheben als emotionalen Leader sowie Lukas Egli, die im Deckungszentrum hervorragende Arbeit leisteten. Auch Elia de Toffoil sowie Tobias Dietsche konnten sich mit jeweils über 30% gehaltenen Bällen auszeichnen. Aber jeder einzelne Spieler des 14 Mann Kaders hat seine Leistung gebracht und im Angriff konnte unser „Rückkehrer“ Nick Latzer mit 13 Toren aus 15 Versuchen brillieren.Von Anfang an führte Clemens Klein hervorragend Regie auf der Mitte und so konnte man sich über die bis dato beste Mannschaftsleistung freuen.


Nun wollen wir die letzten 3 Spiele vor der Weihnachtspause auch noch gewinnen um uns endgültig vorne festzusetzen. Auch im Cupspiel gegen den sehr starken TV Wil am Donnerstag wollen wir nicht als Verlierer vom Platz gehen.


Wir sind als Team auf einem guten Weg, unsere Steine die es zu überwinden gilt sind jetzt Selbstzufriedenheit, Fokus- und Mentalitätsverlust. 😜


Hopp GoRo

Comments


bottom of page