+++OHA U15 Espoirs+++

Die U15 Espoirs verlieren gegen den Tabellennachbarn GC Amiticia Zürich denkbar knapp mit 31:28 (12:17).

Trotz der klaren Tabellensituation gingen die Ostschweizer motiviert in das Spiel. Durch eine solide Abwehr, einem konzentrierten Angriff und ein paar schnellen Toren setzte sich die OHA mit 5 Toren zur Halbzeit ab.

Nach der Pause konnte die bis dahin sehr gute Leistung leider nur noch knapp 10 Minuten abgerufen werden. Beim 15:23-Zwischenstand 21 Minuten vor Schluss brach die OHA ein. Individuelle Fehler im Angriff so wie in der Verteidigung häuften sich, die Stadtzürcher kamen näher und näher, bis sie 10 Minuten vor Schluss erstmals wieder ausgleichen und 7 Minuten später das Spiel drehen konnten.

Das mit Abstand beste Spiel der Saison ist zugleich auch die bitterste Niederlage für das junge U15 Espoirs Team. Trotz allem kann die Mannschaft auf die tolle Leistung der ersten 40 Minuten stolz sein.

Hopp OHA