++OHA U19 Elite gegen Aargau Ost++

Zu Beginn zeigte sich die OHA deutlich als bessere Mannschaft im Spiel.

Nach zehn Minuten stand es bereits 2:7 für die OHA.

Leider konnte die Führung nicht bis zur Pause gehalten werden, Pausenstand 15:14 für die Aargauer.

Nach der Pause fanden die Gastgeber besser ins Spiel. Trotzdem konnte nach 42 Minuten die OHA ausgleichen und sich eine kleine Führung erarbeiten.

So konnte der Sieg gegen den neuen Tabellennachbarn mit 28:29 ordentlich gefeiert werden.

An dieser Stelle wird den jungen OHA-Spieler gedankt, welche zuvor bei der U17 bereits zum Einsatz kamen, jedoch erheblichen Beitrag zum Erfolg der U19 beigetragen haben.


Nun heisst es aber nach vorne zu schauen, bereits am Donnerstag geht es weiter gegen den Tabellennachbarn aus Gossau.


Hopp OHA 💛❤️💙 #Ostschweizerhandballakademie @ohahandball #ohahandball2021_2022 #gelbschwarzmit-herzundharz @otmar_handball #svfides @svfides #hcgoro @hcgoro #handballschweiz @handball.ch