Erfolgreiche Heimspiele des HC Goldach-Rorschach


Alle vier Mannschaften, die vergangenen Samstag in der Wartegghalle ihre Heimspiele absolvierten, konnten ihre Partien jeweils für sich entscheiden.


Angefangen bei den Junioren der U15, die sich mit 25:19 gegen die SG KTV Will/Uzwil durchsetzen konnten.




Im Anschluss daran entschied die zweite Frauen-Mannschaft ihre Partie gegen den HC Romanshorn deutlich mit 27:14 für sich.



Auch die Herren 3 liessen nichts anbrennen. Sie gewannen gegen den TV Herisau 2 mit 22:19.




Zum Abschluss des Heimspieltages liessen die Frauen 3, nach einem Rückstand zur Halbzeit, den Gästen vom HC Arbon nur noch halb soviel Tore durch wie sie selbst verwerteten und gewannen mit 21:17.