Morgen wieder GoRo-Heimspiele in der Wartegghalle

Den Anfang dieses Heimspieltages machen die U13 Junioren der OHA.

Sie empfangen um 11:30 Uhr die Seen Tigers aus Winterthur. Für die Jungs der U13 ist es das erste Spiel in dieser Meisterschaft, während die Gäste ihr erstes Spiel verloren haben.

Nachdem kurzfristig ein Spiel abgesagt wurde, geht es erst um 15:00 Uhr mit der Partie der dritten Frauen-Mannschaft gegen den BSV Weinfelden weiter. Auch die GoRo-Frauen starten damit in die Meisterschaft. Sie sind in der ersten Cup-Runde Ende August, nach einer Halbzeit zum Vergessen und einer zweiten Halbzeit, die ahnen ließ was in der Mannschaft steckt, gegen Arbon mit 14:17 ausgeschieden. Für diese erste Meisterschaftsrunde unter dem neuen Trainer werden die Frauen zeigen, daß in beiden Halbzeiten mit ihnen zu rechnen ist.

Im Anschluss, um 16:45 Uhr, empfangen die U14 Juniorinnen ebenfalls die Gäste vom BSV Weinfelden. Die GoRo-Mädels haben ihr Spiel gegen Kreuzlingen vergangenes Wochenende knapp mit einem Punkt verloren. Gegen Weinfelden werden sie alles dransetzen wieder so gut zu spielen und diesmal auch die Lorbeeren dafür zu ernten.

Um 18:45 Uhr kommt es dann zum Bodensee-Derby. Die SPL2-Frauen erwarten den HC Arbon zum Schlagabtausch. Arbon konnte sich in zwei Spielen bereits drei Punkte sichern, während die Gastgeberinnen sich letzte Woche dem LK Zug II geschlagen geben mussten. Klar gestecktes Ziel-zwei Punkte am St.Galler Bodensseufer zu behalten.

Das GoRo-Beizli hat während des gesamten Spielbetriebes geöffnet.

Wir danken unseren Hauptsponsoren

Logo_RBRegionRorschach_Web.jpg
Mobiliar.png

Geschäftsstelle

9403 Goldach

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Ausgezeichnet mit dem Label "Sport-verein-t"

Ausgezeichnet als St.Galler Sportverein des Jahres 2016