Sensation knapp verpasst

Es hätte der Sieg sein können. Mit einer überzeugenden Leistung machten gestern Abend die SPL2-Frauen des HC Goldach-Rorschach beim Achtelfinale im Schweizer-Cup den höher klassierten Gästen aus Winterthur das Leben so richtig schwer. Doch letztendlich trennten sich die beiden Mannschaften nach einer spannenden und aufreibenden Partie mit 22:23 zu Gunsten von Yellow Winterthur.



Die Frauen in Gelb legten einen furiosen Start hin und bis zur 16. Minute vermochten sie die Gegnerinnen immer auf ein bis drei Tore Distanz zu halten. Hohes Tempo im Angriff und harte, konsequente Deckung prägte das Spiel der Gäste. Dann gelang den Gastgeberinnen der Ausgleich zum 8:8 und sie zeigten sich nicht gewillt, sich der höheren Klassierung der Gegnerinnen einfach unterzuordnen. Die Partie gestaltete sich deutlich ausgeglichener und auch Torfrau Chantal war für ihre Mannschaft ein wichtiger Rückhalt. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang den GoRo-Frauen der Führungstreffer und man ging beim Stand von 13:12 in die Pause.



Mit zwei Toren in Folge konnte die Führung sogar auf drei Tore ausgebaut werden. Doch, wie bereits in der ersten Hälfte, war die Partie geprägt von extrem schnellen, teils fast hektischen Phasen. Nun gelangen den Gästen ihrerseits drei Tore in Folge und sie glichen aus zum 15:15. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in der Folge dauerhaft absetzen, die Partie gestaltete sich wieder sehr ausgeglichen und die Gastgeberinnen ließen sich zu keiner Zeit den Schneid abkaufen. Vier Minuten vor Schluss, einmal mehr Gleichstand beim 21:21, erzielten die Gäste zwei Tore in Folge und GoRo setzte den Ball lediglich an die Latte. In der allerletzten Sekunde gelang den GoRo-Frauen dann noch der Anschlusstreffer zum 22:23.


Die GoRo-Frauen haben eine tolle Leistung gezeigt und das knappe Ergebnis, gegen eine SPL1-Mannschaft, spricht eine deutliche Sprache. Diese positive Energie gilt es mitzunehmen in die Meisterschaftsrunde, wenn es wieder gegen gleichklassierte Gegner zu punkten gilt.




Wir danken unseren Hauptsponsoren

Logo_RBRegionRorschach_Web.jpg
Mobiliar.png

Geschäftsstelle

9403 Goldach

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Ausgezeichnet mit dem Label "Sport-verein-t"

Ausgezeichnet als St.Galler Sportverein des Jahres 2016