Zwei spannende Partien am kommenden Samstag


Um 12:15 Uhr wird das MU19 Finale des Ostschweizer Regio-Cups angepfiffen – mit GoRo-Beteiligung.

Die Junioren der U19, mit dem Trainergespann Lukas Monegat und Bruno Schmid, haben sich abermals für dieses Cup-Finale qualifiziert. Nachdem sie sich vergangenes Jahr dem TV Appenzell deutlich geschlagen geben mussten werden sie diesmal alles dransetzen die Partie für sich zu entscheiden. Sie treffen auf die Junioren des SV Fides. Sie brauchen jede Unterstützung die sie kriegen können.

Darum, erster Termin am GoRo-Fan-Samstag:

12:15 Uhr in der Sporthalle in Arbon.



Im Anschluss könnte man, nach kurzer Verschnaufpause, direkt nach Goldach fahren, um die SPL2 -Frauen bei ihrer Begegnung mit der SG Yverdon&Crissier zu unterstützen.

Die Gäste aus der Romandie sind nach 15 Spielen immer noch punktelos und in dieser Paarung sind die GoRo-Frauen als Favoriten anzusehen. Doch auch dieses Spiel muss erst gespielt werden. Drum brauchen auch die SPL2-Frauen zahlreiche und lautstarke Unterstützung. Das Zückerchen dabei, sollten die GoRo-Frauen (4.Platz) ihr Spiel gewinnen und ihre direkten Tabellen-Nachbarinnen, Spono Eagles (3.Platz) ihres, immerhin gegen LC Brühl, verlieren, könnten sie Tabellenplätze tauschen. Der Abstiegsplatz würde somit in noch weitere Ferne rücken.


Darum, zweiter Termin am GoRo-Fan-Samstag:

14:30 Uhr in der Wartegghalle in Goldach.




Abgesehen davon gibt es acht weitere GoRo-Spiele, allerdings alle auswärts, zu supporten.

Hopp GoRo

Wir danken unseren Hauptsponsoren

Logo_RBRegionRorschach_Web.jpg
Mobiliar.png

Geschäftsstelle

9403 Goldach

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Ausgezeichnet mit dem Label "Sport-verein-t"

Ausgezeichnet als St.Galler Sportverein des Jahres 2016