Sechs Heimspiele am kommenden Samstag in der Wartegghalle


Ab 11:45 Uhr empfangen die U18 Inter Juniorinnen die SG Kriens/Stans. Die GoRo-Mädels sind nach 7 Spielen mit sechs Siegen und einem Unentschieden aktuell Tabellenerste und dies kann sich auch bei diesem Direktvergleich mit ihren Verfolgerinnen nicht ändern.

Genau umgekehrt ist es bei den U15 Junioren. Als Zweiter treffen sie, in diesem letzten Spiel der Saison, ab 13:15 Uhr auf den Tabellenersten aus dem Rheintal.

Die U14 Juniorinnen haben ab 14:45 Uhr die BSG Vorderland zu Gast. Sie bestreiten an diesem Wochenende auch ihre letzten Spiele dieser Saison. Am Sonntag treten sie dann grad noch auswärts beim HC Rheintal an.

Um 16:30 Uhr folgt dann die Partie der dritten Frauenmannschaft gegen den TV Herisau. Die GoRo Frauen rangieren momentan, ebenfalls zwei Spiele vor Saisonende, auf dem komfortablen dritten Platz.

Das Herren 2 folgt im Anschluss, ab 18:15 Uhr. Sie bestreiten ihre letzten beiden Partien gegen den direkten Verfolger, TV Teufen 1 diesen Samstag, und gegen den Tabellenersten am Sonntag der folgenden Woche. Während HC Rheintal 1 uneinholbar ist, besteht immer noch die Gefahr, daß Teufen den GoRo-Herren den zweiten Platz streitigmacht. Spannend bis zum Schluss.

Und noch einmal spannend wird die Begegnung der SPL2 mit den Verfolgerinnen aus Nottwil, den Spono Eagles II. Hier geht es um den Erhalt des dritten Tabellenplatzes, den die GoRo-Frauen mit allen Mitteln verteidigen werden.

Die erste Herrenmannschaft, momentan im Mittelfeld der Tabelle, trifft auswärts auf den HSC Kreuzlingen 2.

Das GoRo-Beizli ist während des gesamten Spielbetriebes geöffnet.

Wir danken unseren Hauptsponsoren

Logo_RBRegionRorschach_Web.jpg
Mobiliar.png

Geschäftsstelle

9403 Goldach

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Ausgezeichnet mit dem Label "Sport-verein-t"

Ausgezeichnet als St.Galler Sportverein des Jahres 2016