MU19 ist Regio Cup-Sieger 2019


Am Samstag in der Sporthalle in Arbon trafen die U19 Junioren auf die Jungs des SV Fides.

Beide Mannschaften hatten sich im Vorfeld für dieses Finale des Regio Cups qualifiziert.




Als kurios muss man die Tatsache bezeichnen, dass kurz nach Spielbeginn die Partie vom Verantwortlichen unterbrochen wurde. Man hatte bei der Kontrolle der Spielblätter festgestellt, daß beim SV Fides insgesamt drei Spieler die Altersgrenze überschritten hatten und somit nicht spielberechtigt waren.

Man einigte sich darauf, die Partie trotzdem durchzuführen aber mit der Feststellung, daß die Mannschaft des HC Goldach-Rorschach bereits im Vorfeld als Cup-Sieger feststeht.



Das Spiel präsentierte sich im Grossen und Ganzen sehr ausgeglichen. Zwar gelang es den GoRo-Jungs sich gegen Ende der ersten Halbzeit mit sechs Toren zu distanzieren, doch bis zu Pause war dieser Vorsprung bereits auf ein Tor, zum 14:15 Halbzeitstand, geschrumpft.

In der zweiten Hälfte gelang es keiner der beiden Mannschaften sich nennenswert abzusetzen. In der 38. Minute gelang Fides erstmals der Ausgleich und eine Minute später bereits der Führungstreffer zum 19:18. GoRo realisierte insgesamt noch dreimal den Ausgleich, zuletzt in der 51. Minute, zum 26:26.


Letztendlich mussten sie sich jedoch dem SV Fides mit einem denkbar knappen 31:30 Endstand geschlagen geben.



Klar hätten sie die Partie gerne für sich entschieden, am Ende überwog dann jedoch die Freude über den Gewinn der Gold-Medaille am Regio-Cup Finale.














Wir danken unseren Hauptsponsoren

Logo_RBRegionRorschach_Web.jpg
Mobiliar.png

Geschäftsstelle

9403 Goldach

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Ausgezeichnet mit dem Label "Sport-verein-t"

Ausgezeichnet als St.Galler Sportverein des Jahres 2016